R+S Technik und das Coronavirus

Die meisten Regionen der Welt sind von der wachsenden Corona-Krise betroffen. Wir bereiten uns darauf vor, die Gesundheit unserer Mitarbeiter so weit wie möglich zu schützen und dabei gleichzeitig die Geschäftstätigkeit aufrecht zu erhalten.

Die Nutzung von Heimarbeitsplätzen wird für die meisten Büroangestellten in unserer Unternehmensgruppe möglich sein, da die Kapazität des VPN-Zugangs am vergangenen Wochenende von 80 auf 580 Sitzungen erhöht worden ist. Auch die Übertragungs-Bandbreiten wurden verdoppelt und weitere Upgrades sind noch möglich.
Besuche an unseren Standorten sind nun eingeschränkt, um unsere Mitarbeiter in den Produktionsstätten zu schützen. Interner Verkehr und persönliche Treffen sind nach Möglichkeit zu unterlassen.

Die kürzliche Einführung von Microsoft Teams für virtuelle Besprechungen und Yammer, als internes Social-Media-Tool, sind nun sehr wertvolle Werkzeuge zur Unterstützung der aktiven Kommunikation in diesen Tagen. Ihre bekannten R+S Technik-Kontakte stehen Ihnen somit weiterhin vollumfänglich zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bitte bleiben Sie gesund und folgen Sie den offiziellen Empfehlungen. Wir können auch diese Herausforderung bewältigen - gemeinsam!